Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Rheinland-Pfalz: „Wir wollen unser Stück vom Kuchen“; 10/07

„Wir wollen unser Stück vom Kuchen“

Unter dem Motto „Wir wollen unser Stück vom Kuchen“ rufen DGB und Gewerkschaften alle Beschäftigten des öffentlichen Dienstes zur Demonstration gegen die Besoldungspläne der Landesregierung auf. Nach zwei Nullrunden, der Kürzung des Weihnachtsgeldes und der weitgehenden Streichung des Urlaubsgeldes wolle die Landesregierung in diesem Jahr eine Besoldungserhöhung je nach Besoldungsgruppe zwischen 0,5 und 1,7 Prozent vornehmen. Das bedeute zwischen 14 und 24 Euro brutto mehr. Für die meisten Pensionärinnen und Pensionäre gebe es eine weitere Nullrunde, da die Erhöhung von 0,5 Prozent mit der Kürzung der letzten Runde gegengerechnet werde.

Die Forderung von DGB und Gewerkschaften entspricht im Volumen dem Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst: Einmalzahlungen für das Jahr 2007 zwischen 450 und 900 Euro und eine lineare Erhöhung von 2,9 Prozent ab 1. Januar 2008. Die Demonstration wird am 23. Oktober 2007 um 15 Uhr vor dem Mainzer Landtag stattfinden.

Quelle: Beamten-Magazin, Ausgabe 10/2007


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-rheinland-pfalz.de © 2018