Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Rheinland-Pfalz: Unterschrieben: dbb zieht nach; 04/07

Unterschrieben: dbb zieht nach

Über ein Jahr, nachdem der DGB die „Zielvereinbarung zur Fort- und Weiterbildung für die Landesverwaltung“ unterzeichnet hat, hat nun auch der dbb unterschrieben. Die Vereinbarung war bereits im Dezember 2005 zwischen DGB und Staatskanzlei ausgehandelt und unterzeichnet worden. Sie suche in ihrer Ausgestaltung bundesweit noch immer ihresgleichen. Für den DGB-Bezirksvorsitzenden Dietmar Muscheid ist die Unterzeichnung durch den dbb „ein positives Signal“, da Fort- und Weiterbildung ein wichtiger Bestandteil der Personalentwicklung seien.

Quelle: Beamten-Magazin, Ausgabe 04/2007


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-rheinland-pfalz.de © 2018